«
7 Schritte zum Erfolg oder wie überlebe ich im 21. Jahrhundert?

von und mit Johannes Warth

Die ersten Schritte zu mehr Mut

Nicht umsonst ist Mut das Thema unserer Zeit. Von allen Seiten hallt es zu uns herüber: Wir brauchen neuen Mut! Was heißt hier eigentlich neu? Der Mut ist immer derselbe! Das Gesicht des Mutes hat sich nicht gewandelt und mehr denn je gilt: Wo Mut zum Vorschein kommt da heißt es Ängste über Bord zu werfen und sich auf ungewohntem und unsicherem Land zu bewegen. Ohne Risiko tritt der Mut nicht zum Vorschein. Mut erwächst aus Eigenverantwortung und dem Willen zu überwinden.

Schritte der Achtsamkeit

Johannes Warth sät mit seinem Vortag eine Handvoll Samen, die in Sachen Erfolg die Tool-Palette fruchtbar erweitern kann, denn es gilt stets das uralte Motto: Du erntest, was du säst. Achtsamkeit in punkto Einstellung, Achtsamkeit betreffend der Zielrichtung, Achtsamkeit hinsichtlich der Freude, Achtsamkeit bezüglich der Fairbundenheit und Achtsamkeit in Sachen Geben. Im Anschluss liegt folglich der Samen in der Hand und kann nur mittels achtsamer Pflege reifen und Früchte hervorbringen. Außerdem: »Achtsamkeit schützt vor Einsamkeit oder wer sich selbst achtet, wird geachtet«.

Die Kunst der freien Rede!

Präsentationen, Auftreten und auch allgemein freies Sprechen vor Zuhörern sind wichtige Bestandteile im Geschäftsleben.
Nur wer sich sicher fühlt, kann souverän auftreten!
In diesem Seminar verknüpft Johannes Warth die Grundprinzipien des Schauspiels mit denen der Rhetorik. Denn egal auf welch kleiner oder großer Bühne Sie stehen, es gelten überall die gleichen Grundregeln.
Anhand des Rhetorik-Sicherheitsschrankes vermittelt Johannes Warth diese Grundsätze seinem Publikum und schafft somit ein wichtiges Wissen für jegliche Aktionsfläche. Und somit ermöglicht er den Teilnehmern/innen eine neue Perspektive in die Welt der Vortragssäle und Auftrittsräume. Nach diesem Seminar werden Sie besser aufgestellt sein und Ihre Worte werden in guter Art und Weise an der richtigen Stelle ankommen.
Schweigen ist zwar nett doch Reden führt zum Erfolg.

  • Ermutigung der Mitarbeitenden und Führungskräfte zu eigenständigem, unternehmerischem Denken und Handeln.
  • Ermutigung von Führungskräften auf den unterschiedlichen Unternehmensebenen. Wertevermittlung und Stärkung des Verantwortungsbewusstseins.
  • Reden Sie frei und haben Sie Lust am Spiel.

7 Schritte zum Erfolg oder wie überlebe ich im 21. Jahrhundert?
von und mit Johannes Warth

780,00 €

*zzgl. MwSt.

inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen

»zur Anmeldung 0
Ihr Referent

Johannes Warth

Ermutiger und Überlebensberater

Geboren und aufgewachsen in einer oberschwäbischen Großfamilie. Nach dem Studium der Schauspielkunst und mehrfachem Theateraufenthalt zog es ihn in die freie Szene. Hier eroberte er als Entertainer und Komiker die Bretter, die für manche die Welt bedeuten.

Dank eines Engagements in einem großen Wirtschaftsunternehmen erhielt er Einblicke in die Welt des Big Business und der Personalentwicklung.

Hier fand er schließlich seine Berufung als Ermutiger und Überlebensberater.

Mit seinen Vorträgen "7 Schritte zum Erfolg", "Mut tut gut", "Die Kunst der freien Rede" und "8 Samen der Achtsamkeit" ist er in den verschiedensten Wirtschaftsunternehmen, Organisationen und Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum unterwegs.

Sein stetes Motto lautet "Sehen und säen Sie das Gute".

Durch Humor, Artistik und Wortwitz erfährt und erlebt sein Publikum tiefgreifende Botschaften, welche zum Vordenken und Nachklingen anregen.

Ihre Ansprechpartner

Stefanie Scheler

Leitung Produktbereich, offene Seminare und Privatkunden
Telefon:
+49 (0) 821 346 54 - 66
E-Mail: sts@joerg-loehr.com

 

 

Frank Löhr

Telefon: +49 (0) 821 346 54 - 80

E-Mail: fl@joerg-loehr.com

Seminaranmeldung

Jetzt anmelden

<p>*zzgl. MwSt.<br />inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen </p>

0

22.11.2017

Bitte wählen Sie hier den Termin aus

Zusätzliche Teilnehmer (optional):

* Pflichtfeld

Unsere Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.